Mels duft(er) Blog

Hier findet ihr Wissenswertes über ätherische Öle, Kräuter und viele andere feine Naturprodukte. Schaut herein, es lohnt sich!

Meine Silvester-Rituale

Eigentlich wollte ich ja eine Blogpause einlegen um mich meiner Arbeit im Büro, aber vor allem meiner Familie widmen zu können. Aber seit 2 Tagen bin ich unruhig und meine Finger wollen an die Laptop-Tastatur, denn in meinem Kopf hat sich dieser Beitrag schon fast selbst geschrieben. Also muss ich einfach nachgeben und es raus lassen! 😀

Wie ihr in meinem letzten Beitrag lesen konntet, wird bei uns zwischen Weihnachten und dem 6. Jänner geräuchert. Zu Silvester gibt es aber noch zwei weitere besondere Rituale, die ich euch gerne zeigen möchte. Zum einen ein Feuerritual, bei dem man sich von allem verabschiedet, was man im neuen Jahr nicht mehr braucht, was man gern ziehen lassen möchte.
Dazu braucht ihr ein paar kleine Zettelchen, wo ihr alles drauf schreibt, wovon ihr euch gerne verabschieden möchtet, was euch im neuen Jahr nicht mehr begleiten soll. Diese legt ihr dann zusammen und übergebt sie vor Mitternacht noch dem Feuer. Ich empfehle euch, die Zettelchen im Kamin zu verbrennen. Wenn ihr keinen habt, dann solltet ihr das Ritual lieber outdoor machen. Entweder in einem feuerfesten Gefäß oder im Griller geht das ebenfalls ganz gut. Wenn ihr das Papier entzündet, denkt ganz bewusst an die Dinge die ihr aufgeschrieben habt und daran, dass ihr sie gerne und guten Gewissens ziehen lasst. Hier könnt ihr aktiv das Loslassen üben, das können wir ja das ganze Jahr gut brauchen. 😉

Feuerbild01.png

Das zweite Ritual starte ich heuer zum ersten Mal, denn es zieht sich über ein ganzes Jahr. Es nennt sich das „Glücksglas“. Dazu braucht ihr also ein großes Glasgefäß, entweder eine breite Vase oder ein großes Schraubglas. Wenn ihr Kinder habt, könnt ihr dieses gemeinsam hübsch verzieren. In dieses Glas kommt nun jedes Mal, wenn etwas Tolles, Lustiges oder Schönes passiert, ein Zettelchen mit einer möglichst genauen Beschreibung und dem Datum. All diese schönen Momente sammelt ihr über ein ganzes Jahr lang und nächstes Jahr zu Silvester wird es geleert und schon könnt ihr das vergangene Jahr mit Focus auf all das Wunderbare revue-passieren lassen. Das stimmt sehr positiv und ihr startet das neue Jahr mit dem Focus auf die guten und schönen Erinnerungen vom letzten Jahr.

Glücksbringer

Teilt ihr eigentlich auch Glücksbringer für das neue Jahr aus? Meine haben heuer eine ganz besondere Verpackung. Diese hat nämlich meine Blogger-Kollegin und liebe Freundin bibibunt designed und hergestellt und ich bin sehr stolz auf unser gemeinsames Projekt. Hier könnt ihr auf ihrem Blog und in ihrem Onlineshop stöbern. Die Verpackungen sind nämlich genau auf ein 5 oder 10ml-Fläschchen Öl und einen Mini-Duftstein zugeschnitten. Sehen toll aus, oder? <3
Heuer ist die Duftmischung „Danke“ drin, denn ich bin sehr dankbar für die vielen tollen Dinge, die mir widerfahren sind. Besonders dankbar bin ich all meinen Freunden, Bekannten und Followern, die mich zu diesem Blog ermutigt haben und mich unaufhörlich dabei unterstützen, weiter zu machen. ICH DANKE EUCH, IHR SEID TOLL!

Glücksbringer02.jpg

Ich wünsche euch allen einen festlichen und schwungvollen Rutsch und für das neue Jahr viel Gesundheit, Freude und wunderbare Erlebnisse die hoffentlich alle in eurem Glücksglas landen.

Alles Liebe,

eure Mel

 

1 Kommentar

  1. Toller Beitrag!
    Auf das neue Jahr und noch viele weitere Projekte 😙

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Mels duft(er) Blog Melanie Streit

Impressum | DatenschutzHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: